Danke für eine super erste Chessilochete!

Bei bestem Wetter wurde am Samstagabend vom 15.02. auf dem Gemeindeplatz in Grellingen die Fasnacht mit der allerersten «Chessilochete» so richtig eingeläutet. Die Guggenmusik Chessilochruächä führte dieses Fasnachts-Warmup zum ersten Mal durch und durfte sich über erfreulich viele Fasnächtler und Zuschauer freuen. Zur Stimmung trugen diverse Guggen von nah und fern bei: Die Schwanezunft aus Liesberg, Chläbluusfäger von Grindel, Chatzeschwänz aus Thun und die Chessilochruächä selbst gaben einen zum Besten und haben Grellingen einmal wieder so richtig aufgeweckt.

Neben der musikalischen Unterhaltung gab es auch einiges für das leibliche Wohl. Direkt vor der Bühne konnte man beim Bar-Zelt den Durst löschen und gleich dahinter im Grill-Zelt zünftige Älplermagronen, gute Schnitzelbrote und weitere Leckereien besorgen. Falls einem vom vielem draussen stehen etwas kalt wurde, konnte man sich auch mal kurz drinnen im Gemeindesaal aufwärmen und etwas Warmes trinken. Danach ging es aber gleich wieder zum Feiern nach draussen und da die Chatzeschwänz aus Thun eine weite Anreise hatten und nach ihren offiziellen Auftritten noch nicht genug hatten, gaben sie nochmals ein tolles, ungeplantes Zusatzkonzert. Auch nach den ganzen Guggen-Auftritten war noch lange nicht Schluss und dieser neue Vorfasnachts-Event klang erst weit nach Mitternacht langsam aus.

Wir möchten uns bei allen für ein gelungenes Fest bedanken und freuen uns bereits auf die zweite Chessilochete im nächsten Jahr!

Alle Bilder gibts in der Galerie!

Gefällt dir der Artikel?

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on whatsapp
Auf WhatsApp teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on email
Per Email verschicken